KVKK

SİDE TURİZM SANAYİ VE TİCARET ANONİM ŞİRKETİ
Erklärungen zum Personendatenschutz

A. Zweck der Personendatenschutz- und Verarbeitungspolitik
Als, Side Turizm Sanayi ve Ticaret Anonim Şirketi (“Unternehmer“), gemäß dem Datenschutzgesetz 6698, und als Datenschutzbeauftragter, möchten wir mit dieser Datenschutzmitteilung, im Rahmen des Artikels 10 „Informationspflicht“ und Artikel 11 „Rechte der betroffenen Person“, sie darüber informieren, zu welchem Zweck ihre persönlichen Daten verarbeitet, weitergegeben werden und über die Methoden und rechtliche Gründe der Datensammlung und alle unter Artikel 11 des Datenschutzgesetzes angegebenen Rechte aufklären:
Als Datenschutzbeauftragter werden ihre persönlichen Daten folgenderweise und im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen verarbeitet; gespeichert, weitergegeben, geteilt und aufbewahrt.
Unsere Firma behält sich das Recht vor diese Datenschutzmitteilung bei einer Änderung der gesetzlichen Bestimmungen zweckgemäß zu aktualisieren.

B. Zweck der Datensammlung und Verarbeitung:
Bei der Durchführung unserer im Gesellschaftervertrag aufgeführten Tätigkeiten, werden sowohl im Rahmen der Verordnungen des Tourismus- und Einnahmeverwaltung- Präsidiums, als auch unseren abgeschlossenen Verträgen, werden mündlich, schriftlich oder elektronisch gesammelt und verarbeitet. Die persönlichen Daten werden für die Gewährleistung unserer Dienste, zur Verbesserung der Qualität, die Verkaufs-, Vermarktungs- und sonstigen diversen Tätigkeiten zu realisieren und zur Einhaltung der Datenaufbewahrung, Datenbericht und Informationspflicht verwendet. Des Weiteren könnten ihre persönlichen Daten im Rahmen der Verbesserung der Dienstleistungsqualität und für Verkaufs- und Vermarktungstätigkeiten ausgeführten CRM (Kundenrelationsmanagement) und ähnlichen Durchführungen verwendet werden.
Ihre persönlichen Daten werden ohne ihre offene Zustimmung nicht außer der obigen, sonstigen Zwecke verwendet, ausgenommen den gesetzlichen Verpflichtungen und öffentlichen Ämtern/Institutionen mit 3. Personen werde geteilt noch weitergeleitet
Unsere Gesellschaft wird ihre persönlichen Daten; mit der offenen Zustimmung seiner Kunden bzw. in den treffenden und uns bindenden Verordnungen, dem Datenschutzgesetz Artikel 5/f.2 vorgesehenen Umständen, um unseren Kunden Mehrwertdienste, Gelegenheiten und Möglichkeiten zu bieten, zur Verbesserung der Dienstleistungsqualität, mit seinen Beteiligten, seinen direkten oder indirekten Tochtergesellschaften, und Partnerschaften, oder aber aus gesetzlichem Bedarf die besagten Daten zu beantragen befugten öffentlichen Ämtern und Institutionen, und selbstverständlich mit entsprechenden Vorsichtsmaßnahmen, mit Institutionen, Zulieferer, autorisierte Händler und Verkäufer, Geschäftspartner im In- und Ausland teilen.
Ihre persönlichen Daten werden, können, verbunden mit unseren Dienstleistungen, Produkten und Handelstätigkeiten, variieren, mittels automatischen oder nicht automatischen Methoden, Büros, Geschäftsstellen, Händlern, Call-Centern, Web-Seiten, sozialen Netzwerken, mobilen Apps und ähnlichen Mitteln, mündlich, schriftlich bzw. elektronisch gesammelt.
Solange sie unsere Produkte und Dienstleistungen nutzen, können ihre persönlichen Daten durch erstellen und aktualisieren, verarbeitet werden.
Des Weiteren können;
a) Sie unsere Call-Center bzw. Web-Seite benutzen,
b) Sie unsere Web-Seite bzw. sozialen Netzwerke/Medien besuchen,
c) Sie an den Ausbildungen- Seminaren- und Organisationen, verarbeitet werden.
Ihrer, mıt ihrer Zustimmung und den gesetzlichen Bestimmungen gesammelten persönlichen Daten werden für folgende Zwecke, im Rahmen der unter Artikel 5 und 6 des Datenschutzgesetzes durch unsere Firma, beteiligte Firmen / Institutionen und den folgend unter (C) aufgeführten privaten und juristischen Personen verarbeitet; (i) für ihren Zugang zu unseren Produkten und Dienstleistungen die erforderlichen Arbeiten zu tätigen; (ii) unsere Produkte und Dienstleistungen ihren Interessen, Gewohnheiten und Bedürfnissen entsprechend anzupassen und ihnen zur Verfügung zu stellen; (iii) die rechtliche und kommerzielle Sicherheit unserer Firma und den einbezogenen Personen zu gewährleisten, (von unserer Firma durchgeführten Kommunikationsbezogene Verwaltungsvorgängen, die physikalische Sicherheit und der Überwachung der Lokationen unserer Firma zu gewährleisten, Geschäftspartner/Kunde/Zulieferer (Vertreter oder Personal) Bewertungsprocedere, rechtliche Anpassungsprozess, Finanzangelegenheiten u. dgl.); (iv) zur Aufbesserung unserer Dienstleistungen und der Entwicklung unserer Qualitätspolitik; (v) Sie über unsere allgemeinen und speziellen Aktionen, Promotionen, Einführung, Discount und ähnlichen Vorteilen zu informieren und zu ihrem Profit zu stellen; (vi) wenn sei mit ihrem Benutzernamen und Passwort sich in unsere Medien einloggen, um die Dienstleistungen zu benutzen, werden ihre persönlichen Daten in diesen Medien und mit ihrer Wahl, Eingaben und während dieser Zeit erfassten Daten, zum Zweck der Dienstleistungsangebote, zu bearbeiten; (vii) bezüglich Treuekarten, die von unserer Firma und/oder seinen Tochtergesellschaften ausgestellt sind/werden, bzw. Die Web-Seitenmitgliedschaften unserer Firma und seinen Tochtergesellschaften Nachrichten zu versenden (Erneuerung, Auslauf u. dgl.) und über alle Kommunikationsmöglichkeiten, neuen Dienstleistungen und Produkte und eventuelle Änderungen/Erneuerungen der Datenschutzpolitik und der Mitgliedschaftsbedingungen und ähnlichen Themen sie zu informieren; (viii) Sie bei einer Anfrage hinsichtlich Informationen, Veranstaltungen und Dienstleistungen benachrichtigen zu können; (ix) zur Bestimmung und Durchführung unserer Handels- und Geschäftsstrategien; (x) die Gewährleistung der Durchführung unserer Personalpolitik; (xi) bei den Bestimmungen offen angegeben sind oder bei der Erfüllung einer gesetzlichen Erfordernis oder Verpflichtung.

C. DIE METHODE DER PERSÖNLICHEN DATENSAMMLUNG UND DER RECHTLICHE GRUND:
Ihre persönlichen Daten werden nur für die oben aufgeführten Zwecken mündlich, schriftlich bzw. auf elektronischer Basis gesammelt, um als Firma unsere Produkte und Dienstleistungen im bestimmten Gesetzesrahmen zur bieten und diesbezüglich unseren rechtlichen und vertraglichen Verpflichtungen vollständig und richtig nachzukommen, gesammelt. Ihre in diesem rechtlichen Grund angesammelten persönlichen Daten werden, wie unter Artikel 5 und 6 des Datenschutzgesetzes und den unter Paragraph (B) dieses Textes aufgeführten Zweck entsprechend bearbeitet, gespeichert, übertragen, geteilt und aufbewahrt.

D. BEARBEITUNG VON SONDERDATEN:
Laut Datenschutzgesetz sind Rasse, ethnische Herkunft, politisches Denken, philosophische Überzeugung, Religion, Sekte oder andere Überzeugungen, Verkleidung und Kleidung, Vereinigung, Stiftung oder Gewerkschaftsmitgliedschaft, Gesundheit, Sexualleben, strafrechtliche Verurteilung und Sicherheitsmaßnahmen und biometrische und genetische Daten personenbezogene Sonderdaten. Unser Unternehmen trifft die von der Datenschutzbehörde festgelegten Maßnahmen angemessen, um personenbezogene Daten besonderer Art zu verarbeiten. Um einen besseren Service bieten zu können, verarbeitet unser Unternehmen die personenbezogenen Daten der Personen nur mit Zustimmung der betroffenen Person und nur zum Zwecke der Erfassung.

E. AN WEM UND ZU WELCHEN ZWECKEN KÖNNEN DIE VERARBEITETEN PERSÖNLICHEN DATEN ÜBERTRAGT WERDEN:
Um den in Artikel (B) genannten Zwecken zu dienen, werden Ihre erhobenen personenbezogenen Daten unseren Aktionären, Geschäftspartnern, Lieferanten, gesetzlich zugelassenen öffentlichen Einrichtungen und Privatpersonen sowie den in den Artikeln 8 und 9 des Datenschutzgesetzes genannten Verarbeitungsbedingungen und -zwecken zur Verfügung gestellt.

F. DIE ÜBERTRAGUNG IHRER PERSÖNLICHEN DATEN INS AUSLAND:
Unser Unternehmen hat die Befugnis, personenbezogene Daten gemäß den anderen gesetzlichen Bestimmungen und nach ausdrücklicher Einwilligung der Person zu diesem Zweck im Rahmen der von der Datenschutzbehörde im Datenschutzgesetz festgelegten Bedingungen ins Ausland zu übermitteln.

G. UNTER ARTIKEL 11 DES DATENSCHUTZGESETZES AUFGEFÜHRTEN RECHTE DER INHABER DER PERSONENBEZOGENEN DATEN:
Im Rahmen des Datenschutzgesetzes erkennen wir an, dass die Person das Recht hat, vor der Verarbeitung, Aufzeichnung, Weitergabe, Weitergabe und Speicherung personenbezogener Daten informiert und genehmigt zu werden, und dass sie das Recht hat, den Verblieb der Daten nach der Verarbeitung, Aufzeichnung, Weitergabe, Weitergabe und Speicherung zu bestimmen. In diesem Zusammenhang wird unser Unternehmen, wenn Sie Ihre Ansprüche in Bezug auf Ihre Rechte als Inhaber personenbezogener Daten an unser Unternehmen im Rahmen der nachstehend beschriebenen “Aufklärungstext bzgl. der Verarbeitung personenbezogener Daten” richten, den Antrag kostenlos innerhalb von spätestens 30 Tagen entsprechend der Art des Antrags abschließen.
In Übereinstimmung mit dem vom Datenschutzausschuss herausgegebenen Kommuniqué über die Verfahren und Grundsätze der Anwendung auf den Datenbeauftragten
i. Für jede Seite über 10 Seiten kann eine Bearbeitungsgebühr von 1 Türkischen Lira erhoben werden.
ii. Wenn die Antwort auf die Anwendung auf einem Aufzeichnungsträger wie einer CD oder einem Flash-Speicher bereitgestellt wird, darf die Gebühr, die von unserer Firma als verantwortliche Daten verlangt wird, die Kosten des Aufzeichnungsträgers nicht überschreiten.

In diesem Zusammenhang Inhaber personenbezogener Daten;
a. Zu wissen, ob die persönlichen Daten bearbeitet werden
b. Falls dem So, diesbezügliche Informationen zu beantragen,
c. den Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten und deren ordnungsgemäße Verwendung zu erfahren,
d. Kenntnis über die 3.Personen, an die personenbezogene Daten im In- oder Ausland übermittelt werden,
e. Bei unvollständiger oder fehlerhafter Verarbeitung die Berichtigung personenbezogener Daten zu verlangen und die Weiterleitung dieses Antrags an die 3. Personen, an die die personenbezogenen Daten weitergegeben wurden,
f. Die Löschung, Zerstörung oder Anonymisierung personenbezogener Daten gemäß den in Artikel 7 des Datenschutzgesetzes vorgesehenen Bedingungen zu beantragen und die Weiterleitung dieses Antrags an die 3. Personen, an die die personenbezogenen Daten weitergegeben wurden,
g. Einwände gegen das Auftreten eines Ergebnisses gegen die Person, indem die verarbeiteten Daten ausschließlich durch automatisierte Systeme analysiert werden,
h. Für den Fall, dass personenbezogene Daten aufgrund einer rechtswidrigen Verarbeitung beschädigt werden, hat sie das Recht, den Schadenersatz zu verlangen. Einzelpersonen haben jedoch kein Recht auf anonymisierte Daten innerhalb des Unternehmens. Unser Unternehmen wird in der Lage sein, personenbezogene Daten an relevante Institutionen und Organisationen weiterzugeben, um die rechtlichen Befugnisse einer Justizbehörde oder einer staatlichen Behörde im Einklang mit der Geschäfts- und Vertragsbeziehung zu nutzen.

H. VERARBETITUNGSDAUER IHRER PERSÖNLICHEN DATEN:
In Übereinstimmung mit dem Datenschutzgesetz werden Ihre personenbezogenen Daten für die in diesem “Aufklärungstext bzgl. der Verarbeitung personenbezogener Daten” angegebenen Zwecke verarbeitet, wenn der gemäß Artikel 7 / f.1 des Datenschutzgesetzes zu verarbeitende Zweck verschwindet und / oder wir Ihre Daten gemäß den gesetzlichen Bestimmungen verarbeiten müssen, werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht, vernichtet oder anonymisiert und von uns weiterhin verwendet.

I. UMSTÄNDE, IN DENEN UNSER UNTERNEHMEN IHRE PERSÖNLICHEN DATEN, OHNE JEGLICHE OFFENE ZUSTIMMUNG VERARBEITEN KANN:
Gemäß Artikel 5 des Datenschutzgesetzes kann unser Unternehmen Ihre oben angegebenen und gemäß dem Gesetz erhaltenen personenbezogenen Daten ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung verarbeiten, wenn:
Soweit gesetzlich ausdrücklich vorgeschrieben;
i. Wenn Sie Ihre Einwilligung als Dateneigentümer aufgrund der tatsächlichen Unmöglichkeit nicht offenlegen können oder wenn Ihre Einwilligung nicht rechtsgültig ist, müssen Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden, um sich selbst oder das Leben oder die Integrität eines anderen zu schützen.
ii. Unser Unternehmen und seine verbundenen Unternehmen / Organisationen sind verpflichtet, die personenbezogenen Daten der Vertragsparteien zu verarbeiten, sofern sie in direktem Zusammenhang mit dem Abschluss oder der Erfüllung eines Vertrags mit anderen in Artikel (C) genannten natürlichen und / oder juristischen Personen stehen.
iii. es erforderlich ist rechtliche Verpflichtungen unseres Unternehmens zu erfüllen,
iv. ihre persönlichen Daten von ihnen schon veröffentlicht wurden,
v. Die Datenverarbeitung für die Begründung, Nutzung oder den Schutz eines Rechts obligatorisch ist,
vi. Die Bereitstellung von Daten unbeschadet Ihrer Grundrechte und -freiheiten für die berechtigten Interessen unseres Unternehmens obligatorisch ist.

J. ANTRAGSTELLUNG ENTSPRECHEND DES DATENSCHUTZGESETZES:
Gemäß Artikel 13 Absatz 1 des Datenschutzgesetzes können Sie Ihren Antrag auf Ausübung Ihrer Rechte gemäß den von der Datenschutzbehörde festgelegten Methoden stellen. Wenn Sie möchten, können Sie Ihre Bewerbung auch schriftlich an die Anschrift Side Mahallesi Celal Bayar Bulvarı Defne Star Otel sitesi 11/1 Manavgat/ANTALYA einreichen. Sie können uns zum Nutzen ihrer unter Artikel 13/1 des Gesetzes 6698 aufgeführten Rechte, jederzeit kontaktieren, indem Sie eine E-Mail an kvkk@defne-hotels.com senden. Für personenbezogene Daten ist nur die E-Mail-Adresse kvkk@defne-hotels.com zulässig. Anfragen und Benachrichtigungen, die von anderen Kanälen als dieser Adresse eingehen, werden nicht berücksichtigt.
Rechte an personenbezogenen Daten dürfen nur an personenbezogenen Daten ausgeübt werden. Anfragen nach Daten zu anderen Personen als der Person, die das Formular ausgefüllt und mit offiziellen Dokumenten versehen hat, die Sie identifizieren, werden nicht berücksichtigt. Formulare, die keine offiziellen Dokumente enthalten, die Sie identifizieren, werden nicht berücksichtigt. Wir geben Ihnen die Information, dass wir verpflichtet sind, die Daten auf behördliche Aufforderung an die Behörden weiterzugeben, auch wenn Anfragen zur Löschung von Daten erfüllt sind.